Am Sonntag, dem 14. Mai tagte der AfD-Kreisverband Märkisch-Oderland, um seinen Vorstand komplett zu wählen.
Als Beisitzer wurden gewählt die Ergotherapeutin Simone Bela und der Immobilienkaufmann Lars Günther.
Der AfD-Kreisverband Märkisch-Oderland wird ab jetzt mit verstärktem Einsatz und konzentriert in den Wahlkampf für unseren Direktkandidaten Andreas Schuffenhauer zum Deutschen Bundestag einsteigen.
Lars Günther aus Bad Freienwalde wurde zudem als Kandidat für die Wahl zum Bürgermeister bestätigt.
Günther ist wie kein anderer geeignet, die  Kurstadt aus ihrer bleiernen Lethargie zu reißen. Hier geboren und aufgewachsen ist er mit den Problemen vertraut, kennt die Menschen und genießt bei vielen Vertrauen.
Mit einer konkreten Vorstellung und einem Konzept geht er in den Wahlkampf und wird nach seiner Wahl die Oderstadt wieder zu einem lebenswert Ort im Osten Brandenburgs machen.
Günther tritt nicht als Zählkandidat an sondern mit der festen Absicht, Bad Freienwalde vorwärtszubringen. Seine Partei, die AfD, unterstützt ihn dabei voll und auf ganzer Linie.
Wir danken an dieser Stelle dem Team  des Hotels “Flora” ausdrücklich für die schnelle, unkomplizierte und freundliche Unterstützung bei der Durchführung unserer Veranstaltung.