Wir als AfDler aus Märkisch Oderland waren mit Christina Schade, Vorsitzende des Kreisverbandes MOL, Lars Günther, Bürgermeisterkandidat für Bad Freienwalde und Andreas Schuffenhauer an diesem interessanten und wichtigen Abend zu Gast. Die AVA ist eine dringend nötige und tragende Arbeitnehmervertretung innerhalb der AfD aber zugänglich für alle, unabhängig einer Parteimitgliedschaft. Wir sehen uns als ehrliche Vertreter der Interessen all derer, die von den staatsgetragenen Gewerkschaften innerhalb des DGB enttäuscht sind. Deshalb haben wir uns in MOL bereits organisiert und bauen unseren AVA-Verband gemeinsam mit den Berliner Freunden weiter aus. Wir laden alle Interessierten ein, zu helfen Hilfe zu leisten!